Deutsch » Italienisch



Spitzname*  (IP: 54.224.166.141)
Bewertung Kreuzworträtsel  (Optional)
Kommentar*  (Deine Meinung - keine Diskussionen)



steffen
Hallo Flaviano,

danke für dein Feedback. Du bist nicht der erste, der damit aus nachvollziehbaren Gründen ein Problem hat.

Jeder Browser sendet eine Nutzerkennung und diese beinhaltet Sprache und Land. Dort wird die Flagge hergenommen.

Manche Browser übernehmen die Sprache vom Betriebssystem, bei manchen kann man die einstellen.

Das mit der Flagge ist nicht sehr gut gelöst. Sowohl via IP als auch via Browserkennung ist das manchmal nur ne Schätzung. IP wäre genauer, aber wir haben keine GEO-IP-Daten und wollen uns das auch aus diversen Gründen nicht antun.

Flaggen weglassen ist nicht so schön und gegen die Angabe der Flagge bei den Highscores hatte auch irgend etwas gesprochen, woran ich mich gerade nicht erinnern kann - sorry.

Am besten hierfür wäre ne Einstellung noch bevor man das Rätsel macht, dann müsste man das auch nicht immer neu einstellen - zumindest nicht während eines Besuches.

Kontaktanfragen sind bei sowas der bessere Weg. Kommentare werden nur in größeren Abständen teils automatisiert gescannt.     0


Flaviano  
Servus Steffen,
ich bin mit den Nicks Eulalius und Flaviano in den Kreuzworträtseln mit meinem Mobiltelefon, 2 Tablets und mehreren PCs unterwegs. In den Ergebnislisten war ich Anfangs mit der österr. Flagge (=richtig) markiert, im Lauf der Zeit bin ich aber nach Deutschland migriert und habe jetzt immer die deutsche Flagge bei meinen Namen. Womit wird denn die Flagge vergeben - IP?. Bin aber immer in österr. Netzen eingelogt und vielleicht hin und wieder in italienischen.

LG
Gunther Ahammer, Villach     0


steffen
Danke für das Lob.

Und danke zurück an die (den) Nutzer. Der mit Abstand größte Teil der Arbeit besteht darin, die Inhalte beizusteuern.

Die Antworten werden von der Software so in der Datenbank so abgelegt, wie diese eingegeben worden. Im Rätselgitter werden dann aber Leerzeichen entfernt, Sonderzeichen umgewandelt und die Antwort komplett groß geschrieben.

Die Software betrachtet jede Frage als Satz. Daher wird der erste Buchstabe des Satzes immer in einen Großbuchstaben umgewandelt. Und es wird ein Fragezeichen angehängt, falls nicht vorhanden.

Ich bin mir bewusst, dass das Handling der Frage vor allem bei einigen Vokabel-Rätseln blöd ist. Man will / soll ja was dabei lernen. Andererseits ist mir die einheitliche (ästhetische) Schreibweise der Fragen wichtig.

Im Moment fällt mir leider keine praktiable Lösung für das Problem ein. Das Abschalten der automatischen Großschreibung löst ein Problem hier und schafft an andere Stelle neue Probleme. Das Verhalten abhängig vom Rätsel zu machen, dazu ist der Aufwand zu hoch (Datenbankfeld, manuelle Konfiguration für jedes Rätsel).

Als Work-Around zur Unterscheidung von Bedeutungen bietet es sich an mit klärenden Zusatzinfos in Klammern zu arbeiten: (Subst.), (V), (männl.), ...

Für das Problem, dass in der Frage beispielsweise deutsche Adjektive und Verben permanent groß geschreiben werden, hab ich leider keinen sinnvollen Workaround parat.

Frage: "Klein?"
Antwort: "piccolo"     0


Eulalius  
Es wäre schön, wenn bei den Fragen und Antworten zwischen Gross- und Kleinschreibung unterschieden werden würde. Derzeit wird der erste Buchstabe _immer_ gross geschrieben, egal was man bei der Erstellung eines neuen Wortes eingibt. Speziell im Italienischen kommt es dadurch im Rätsel immer wieder zu Missdeutungen.
Ansonsten ein ist die Site ein optimales Vokabellernprogramm. Vielen Dank dafür!     1


Neue KommentareZurück zum Kreuzworträtsel